Unsere Regeln im Praxisablauf (Update vom 31.05.2022)

> 8 Nov 2021

Liebe Patienten,

ab dem 03.04.2022 gilt die „neue“ Coronaschutzverordnung, d.h. die meisten Schutzmaßnahmen fallen für Sie persönlich im Alltag weg. Insgesamt setzt die Bundesregierung auf mehr Eigenverantwortung der Bevölkerung. Einschränkungen gibt es im Gesundheitswesen. Bei uns gilt zumindest weiterhin die Maskenpflicht.

Die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus ist trotz sinkender Infektionszahlen weiterhin sehr hoch. Es ist von einer hohen Dunkelziffer auszugehen. Deshalb machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und behalten unsere Maßnahmen zur Minderung der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus bei. Folgende Regeln gelten weiterhin für den Betrieb unserer Praxis:

  1. Alle Patienten mit grippalen Symptomen melden sich bitte zuerst per Telefon oder Email bzw. über unsere Internetseite. Wir vergeben für solche Patienten gesonderte Termine.

Achtung: Bisher galt die Sonderregelung, dass Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege telefonisch bis zu 7 Kalendertage krankgeschrieben werden dürfen. Diese Regelung endet zum 31.05.2022.

  1. Rezepte, Überweisungen und anderweitige Verordnungen können Sie über unsere Internetseite oder per Email anfordern. Bitte nutzen Sie das Telefon zu diesem Zweck nur, wenn Ihnen kein Internet zur Verfügung steht! Sie können uns auch einen Wunschzettel in unseren Briefkasten werfen.
    • Rezepte übergeben wir auf Wunsch direkt den Apotheken in Rottleberode und Stolberg, ansonsten liegen diese in unserer Praxis für Sie bereit. Dies trifft auch für Überweisungen und anderweitige Verordnungen oder Bescheinigungen zu.
    • In Ausnahmefällen verschicken wir Rezepte und o.g. Bescheinigungen auch per Post.
  2. Geplante Untersuchungen im Rahmen der Vorsorge werden uneingeschränkt aber nach Absprache angeboten. Dazu zählen das Hautscreening, der CheckUp, die Aortensonografie usw. usf. Bitte fragen Sie dazu telefonisch oder per Email bei uns nach.

Hinweise:

  1. Alle Patienten werden wie gewohnt in unseren Praxisräumen behandelt. Es gilt für alle Mundschutzpflicht. Wir würden uns freuen, wenn Sie zu unserer Sicherheit eine FFP2-Maske tragen würden. Zudem gilt für alle Personen die Abstandsregel von 1,5 bis 2 Meter.
  2. Die Praxisvordertür wird auch während der Öffnungszeiten weiter verschlossen bleiben. Klingeln Sie bitte! Wir werden uns bei der Anzahl der Patienten, die wir gleichzeitig in unsere Praxisräumlichkeiten einlassen, weiterhin beschränken.
  3. Werden Sie nicht ungeduldig, wenn das Telefon dauerbesetzt ist! Es können maximal 2 Anrufe gleichzeitig entgegengenommen werden. Probieren Sie es in einem solchen Fall einfach etwas später nochmal oder nutzen Sie unsere Internetseite oder schreiben Sie uns eine E-Mail!
  4. Bündeln Sie Ihre Wünsche unbedingt!
  5. Wir benötigen auch weiterhin 1x im Quartal Ihre elektronische Gesundheitskarte.

Mit diesen Maßnahmen wollen wir Ihnen den Besuch bei uns erleichtern und den Betrieb der Praxis langfristig aufrechterhalten. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und Ihre Disziplin!

 


Ihr Praxisteam

 

Search

+